Über mich

img_profilbild_veronika_kerschbaumer

Mag.a Veronika Kerschbaumer

Studium der Erziehungswissenschaft
Akademisch geprüfte Legasthenietherapeutin
Akademisch geprüfte Therapeutin für Rechenschwäche
Akademisch geprüfte Trainerin für Sprach- und Kommunikationsförderung

DSC_1748_edit

Geboren wurde ich am 5. September 1960 in Salzburg. Diese Stadt ist auch mein Lebensmittelpunkt. Meine ältere Tochter Daniela ist als Psychologin tätig und meine jüngere Tochter Claudia absolviert zurzeit das Studium der Sozialen Arbeit in St. Pölten. Seit 2006 arbeite ich selbstständig in meiner Praxis als Legasthenie- und Dyskalkulietherapeutin. Die Ausbildung dazu absolvierte ich auf der Universität in Salzburg und Hall in Tirol. Das Studium der Erziehungswissenschaft und den Universitätslehrgang Sprach- und Kommunikationsförderung belegte ich hier in meiner Heimatstadt. In meiner Freizeit betreibe ich Sport und halte mich so oft wie möglich in der Natur auf. Mit dabei während den Therapiestunden ist nach dem Tod meiner deutschen Schäferhündin „Momo“ nun „Coco“, eine Schweizer Schäferhündin, geboren im Februar 2014. Mit ihr absolvierte ich im Dezember 2016 erfolgreich die Therapieausbildung (www.therapiehunde-salzburg.at).

Referententätigkeiten zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie:

  • Pädagogische Hochschule Salzburg
  • UMIT Hall in Tirol
  • CJD Berchtesgaden
  • PGA Akademie Linz
  • Land Salzburg
  • UNI for Life (Graz)

Leiten von Supervisionen:

Vorträge über:

  • Schullaufbahnberatung
  • Schulreife

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der UNI Graz, Institut für Psychologie – Juli 2012 bis Mai 2013
Vorstandsmitglied des Berufsverbandes BALDT – seit November 2007
Obfrau des Berufsverbandes BALDT – seit Herbst 2017

Mein Profil auch auf www.lrs-therapeuten.org